Trainer C Aufbaulehrgang in Karlsruhe

Bereits am Freitagmorgen standen die Themen Herz-Kreislauf-System und Stoffwechsel (Theorie) und Ausdauertraining (Praxis) auf dem Programm. Volker Trunk vom Badischen Sportbund führte gewohnt routiniert durch das Programm. Die Nachmittagseinheiten wurden von Nikola Schittenhelm vertreten: durch den Ausfall eines Referenten musste die TUBW für „konditionelle Eigenschaften“ (Theorie) und „Konditionstraining – Circle“ (Praxis) e Zeichen einspringen. Der Samstag stand ganz im Zeichen des Taekwondo. Thomas Koleyko unterrichtete die Theorie des Vereinsmarketing und Pratzentraining in der Praxis. Nachmittags mussten sich die angehenden Trainer mit Trainingsplänen und Ernährung, mit Poomse und mit sportmotorischen Testverfahren beschäftigen. Nach dem langen Samstag übernahm Rudi Krupka am Sonntagmorgen, unterrichtete WOT und nahm die Prüfung zur Coachkarte ab. Nach diesen vollgepackten Tagen fuhren alle mit einem dicken Paket zum Lernen und nachbereiten nach Hause. Demnächst neu in der Galerie: Einige Fotos vom Lehrgang



zurück zur Übersicht.