Vier Sportler des TUBW-Poomsae Kaders erfolgreich in Serbien

Als erstes mussten sich Fabian und Volkan mit einer starken Konkurrenz messen. Volkan verpasste denkbar knapp das Finale und landete auf dem 9. Platz. Fabian konnte sich im Finale als 6. platzieren.

Als nächstes war Sara an der Reihe. Ihr gelang mit dem 4. Platz der Einzug in die Medaillenränge.

Dirk belegte in seiner Klasse trotz zwei sehr gut präsentierter Formen lediglich den 5. Platz.

Sara und Volkan erkämpften im Paarlauf den 3.Platz.

In der Schlusskategorie, dem Freestyle konnte sich Sara den 1. Platz sichern.

Alles in allem waren die vier Sportler mit ihren Leistungen zufrieden. Obwohl manche Starter deutlichen Heimvorteil hatten, ließen sie sich nicht die Laune verderben und hatten viel Spaß am Turnier in Serbien.



zurück zur Übersicht.