Lizenzeverlängerung auf dem Turmberg

Am Samstag hatte Hermann Deeg Formen und Selbstverteidigung auf dem Programm und konnte wertvolle Tipps und Hinweise geben. Außerdem wurde den Anregungen des Vorabends Rechnung getragen: Dr. Dennis Perchtaler (Sportwissenschaftler) befand sich unter den Teilnehmern und führte die Teilnehmer in die Grundzüge des Core-Trainings ein.

Der Sonntagmorgen stand im Zeichen des Freestyles -  in Theorie und Praxis wurde diese relativ junge Wettkampfdisziplin von Nikola Schittenhelm vorgestellt. Hier standen Sprungtraining und Kreativität im Vordergrund.

Thomas Koleyko überzeugte sich am Samstagmorgen von der guten Stimmung auf dem Turmberg und Wolfgang Brückel begrüßte die Teilnehmer persönlich am Sonntagmorgen, während Renate Brückel die TUBW-Geschäftsstelle kurzerhand in die Sporthalle verlegte und nebenher Pässe ausstellte und Büroarbeit erledigte.

Die Resonanz der Teilnehmer war durchweg positiv und das eingespielte Lehrwesen-Team der TUBW konnte wiederholt einen weiteren harmonischen Lehrgang verbuchen.



zurück zur Übersicht.