TUBW bei den European Games in Baku

Bei den ersten Europaspielen in Baku, Aserbaidschan, war die Taekwondo Union Baden-Württemberg (TUBW) mit Benjamin Güntner, Andreas Welz und Markus Kohlöffel vor Ort vertreten.

Benjamin Güntner vom Taekwondo Ellwangen war als "Technical Operations Manager Taekwondo" im Rahmen des "Operation Committee of the first European Games, BEGOC" tätig und bereits schon seit dem 6. April 2015 in Baku - zuständig für die Sportpräsentation, Planungsabläufe innerhalb der Wettkampfstätte sowie administrative Tätigkeiten.

Der Anti-Dopingbeauftragte und Physiotherapeut der TUBW, Andreas Welz, stellte die sportmedizinische Betreuung der deutschen Taekwondo-Delegation sicher und Landestrainer Markus Kohlöffel vom BSV Friedrichshafen zeichnete als Cheftrainer und Leiter der schwedischen Taekwondo-Delegation verantwortlich.



zurück zur Übersicht.