Mentaltraining und Teaming für den TUBW Poomsae-Kader

Für das Training wurde ein externer Trainer angestellt, der das Training zusammen mit der Landestrainerin
Elvira Fuhrmann organisierte und leitete. Die Inhalte waren u.a. das Auseinandersetzen mit der eigenen Wettkampf-
situation, das Erkennen der eigenen Ängste und Hemmnisse, das Setzen von Ankern bis hin zur Laufmeditation und
verschiedenen Aufgaben, die dem Teaming dienten. Die Teilnehmer haben im Zusammenhang mit dem Mentaltraining
individuelle Hausaufgaben bekommen, die im nächsten Kadertraining abgefragt werden. Auch in diesem Bereich
gelten die Grundsätze: "Übung macht den Meister" und "Ohne Fleiß kein Preis". Das Training für den anderen Teil
des Teams findet im September statt. Aus diesem Grund wird an dieser Stelle nicht mehr über die genauen Inhalte
verraten, um nicht zuviel vorweg zu nehmen.



zurück zur Übersicht.